Caldetas, Spanien 2017 | Newsletter

Ab dem 23.06.2017 gibt es hier immer wieder Neuigkeiten zur Freizeit, die dann am 15.07.2017 startet und wir dann jeden Tag einen Eindruck der Freizeit mit euch teilen.

Also schaut immer mal vorbei und ab dem 15.07.2017 natürlich täglich.

23.06.2017

Wir freuen uns schon riesig auf das Vortreffen heute Abend im CVJM Jakobus. Es laufen grade noch Vorbereitungen, z.B. einkaufen und Elternbriefe kopieren. Wir sind gespannt, was der Abend für uns bereithält. Impressionen davon gibts dann nach dem Wochenende.

26.06.2017

Freitag das Vortreffen ist super gelaufen. Wir hatten viel Spaß, gutes Essen und ein nettes miteinander mit Eltern und Teilnehmern. Nach vielen Spielen, vielen Fragen und vielen Antworten sind wir nun bestens gerüstet für die Freizeit und die Vorbereitungen laufen weiter auf Hochtouren.

#caldetaswirkommen


Tag 1 | 15.07.2017

Bei dem Wetter fällt es uns (fast) garnicht schwer, Bielefeld hinter uns zu lassen. Mit der Aussicht auf sonnige 28° sind 47 fröhliche Freizeitler unterwegs! Auf auf!


Tag 2 | 16.07.2017

7:00 Uhr Die Zelte wurden bezogen. Der stufenförmig aufgebaute Campingplatz schlummert noch im Schatten des Berges, während langsam die Sonne aufgeht.

Gemeinschaftsgruppenspiele bei entspannten Temperaturen! Zum Schluss ein Menschen Fisch.

Nachmittags dann den Strand abgecheckt! Ein kleiner Fußmarsch, der von ordentlichen Wellen und erfrischendem Wasser belohnt wird!


Tag 3 | 17.07.2017

Bibelarbeit_01: Die Geschichte vom Sämann. In festen Bibelarbeitsgruppen wird das Gleichnis diskutiert, bearbeitet, interpretiert.


Tag 4 |18.07.2017

Der neuste Camp-Zuwachs: Eine Hängematte! Die großen Bäume werfen fast den ganzen Tag einen Schatten, eine angenehme Brise durchweht das Tal.

Die Hanglage sorgt für ein hervorragendes Panorama – aber leider auch bei dem anderen für Empfangsstörungen. Deshalb sei an dieser Stelle gesagt – alle sind wohlauf und putzen sich auch min. 2x am Tag die Zähne, ehrlich! 😉


Tag 5 | 19.07.2017

Workshop: Wandertour zum alten Wachturm. Trotz verschlossener Türen einen Ausflug wert!

Abendabschluss unterm (Sternen-) Zelt. Einige Songs und ein kurzer Input schließen jeden Abend ab. Außerdem Bibelarbeit_02: Das Gleichnis von der kostbaren Perle. Was ist dir wertvoll?


Tag 6 | 20.07.2017

Aquapark, was ist das? Wir haben ihn heute in der Gemeinschaft kennen gelernt. Der Sonnenbrand war schon vorprogrammiert, aber es gab so vieles zum Austoben. Von riesigen Rutschen mit freiem Fall bis zu Kleinigkeiten für Andie! 😀👍 Heute Abend entspannen wir nur noch, weil wir alle total K.O. sind!

 

 

Es wurde viel diskutiert, es wurde geschrien, bei der Frage des Tages…😋

Die Frage des Tages war:

Heißt es…

a) Das Nutella   b) Die Nutella     c) Der Nutella

Es wurde Demokratisch geklärt, es haben 58% für Das Nutella gestimmt


Tag 7 | 21.07.2016

Wir sind heute ruhig in den Tag gestartet und haben die dritte Bibelarbeit in den Kleingruppen besprochen. Das Thema von Lisa ging über Das Gleichnis vom Senfkorn (Markus 4, 30-32). Wer hat schonmal einen Samen eingepflanzt?  Was braucht eine Pflanze zum wachsen? Was brauchen wir zum wachsen?

 

Der Küchendienst ist dauer-online! 🙂 Dem Ende der Roaminggebühren sei Dank!

Am Abend ging es in verschiedenen Kleingruppen darum, sich diese Leckereien zu erspielen. Es wurde fleißig getauscht und wir haben gelernt, wie Taccos und Salsasauce hergestellt werden.

 


Tag 8 | 22.07.2017

 

Am Vormittag haben wir schonmal die Küsteneisenbahn getestet und sind nach Arenys de Mar gefahren. Dort haben wir einen kleinen typischen spanischen Markt besucht und frische Früchte und andere Leckereien gesichtet und probiert. Auf dem Bild sieht man eine kleine Markthalle.

 


Tag 9 | 23.07.2017

Fröhlicher Hausbau am Morgen, in unserem Campgottesdienst haben wir uns mit dem Gleichnis vom Hausbau beschäftigt und festgestellt, dass wir ein festes Fundament in unserem Leben brauchen! Die Sonne kommt raus und wir genießen den Tag!

Friseursalon Sietas hat geöffnet!😀 Versprechen von Lisa: Wenn Andie und  Caro später eine Tochter bekommen sollten, gibt es von ihr eine Friesierkopfpuppe!

Der Tag geht langsam regnerisch zu Ende

Am Abend gab es das große Duell Teilnehmer gegen Mitarbeiter. In 11 spannenden Spielen kämpften beide Seiten um den Sieg. Bis  zum letzten Spiel war es ein Kopf-an-Kopf Rennen. Schlussendlich haben sich die Mitarbeiter mit 38:28 durchgesetzt.


Tag 10 | 24.07.2017

Auf geht’s nach Barcelona wir freuen uns seit Tagen schon und heute ist es soweit! Weitere Infos und Fotos folgen.

Wir sind gut angekommen und gehen in großen Gruppen durch die Stadt. Es gibt viel zu besuchen, erleben und zu lernen!

Wir sind gut angekommen und gehen in großen Gruppen durch die Stadt. Es gibt viel zu besuchen, erleben und zu lernen!


Tag 11 | 25.07.2017

Die Erziehung trägt Früchte. Die Teilnehmer stürzen sich auf das Spülwasser, um zu spülen!

Der Abend stand ganz im Zeichen von Glücksspielen. Gespielt wurde mit Mitarbeiterdollars!

Von Pferderennen bis Mikado war alles dabei!


Tag 12 | 26.07.2017

Am Vormittag haben wir eine Wasserolympiade gemacht, die echt spaßig war, vom Wettbuddeln bis zum Luftmatratzen-Wettrennen.

Am Abend hatten wir einen Worship-Abend mit verschiedenen Stationen.

Wo wir einfach mal Danke sagen konnten, für das was uns lieb und teuer ist…

Wo wir Gespräche über Glaube und persönliche Probleme führen konnten. Hier außerdem ein Ausschnitt vom Psalm 23


Tag 13 |27.07.2017

Die Aufräumarbeiten sind im vollen Gange, alle sind beschäftigt mit der Arbeit.

.

Die Küche blitzt und blinkt schon! Währenddessen planen die Teilnehmer das Abendprogramm.

Am Abend haben die Mitarbeiter das Essen vorbereitet. Die Tische waren voller Essen, mit Burgern und spanischen Speisen.

Talente am Grill!


Tag 14 | 28.07.2017

Auf der Rückfahrt wird Gesungen, Drei ??? gehört und geschlafen. Die Stimmung ist super und alle freuen sich auf die Familien!

Bei 38 Grad Außentemperatur sind wir um 11:45 Uhr los gefahren, wir sind gegen 10:15 Uhr angekommen!

Alle sind heile wieder da, wir haben sogar etwas vom guten Wetter mitgebracht!