Was ist das?

In erster Linie ist Indiaca ein Mannschaftssport mit zwei Spielfeldhälften, die von einem Netz getrennt sind.
Das Spiel erinnert an das weiter verbreitete Volleyball, ist allerdings mit dem Indiaca weniger kraftaufwändig und schneller. Schau dir doch das hohe Niveau der Nationalmannschaft an:

Hobbytruppe

Wir spielen im CVJM Jakobus gemeinsam mit dem CVJM Petri samstags (nach Absprache) von 10 bis 12 Uhr in der Halle der Volkeningschule (gegenüber von Petri) Indiaca. Unsere Gruppe besteht momentan aus jungen Leuten (ab 16 Jahren), die einfach Spaß daran haben sich einmal die Woche zu bewegen. Nach dem Aufwärmen beginnen wir das Training meist mit ein paar Technikübungen bevor wir gegeneinander Punkte zählen.
Das sportliche Ziel unserer ehrgeizigen Spieler:innen ist die Teilnahme an Hobbyturnieren in der Region.

Du hast noch nie einen Indiaca in der Hand gehabt?

Du bist bei uns genau richtig!
Wir nehmen neue Spieler:innen an die Hand, üben mit dir und integrieren dich bestmöglich in unser Spiel.
Melde dich bitte bei Andie (indiaca@cvjm-jakobus.de), bevor du das erste Mal kommst, damit du nicht vor einer verschlossenen Halle stehst, falls wir uns ausgerechnet an dem Samstag nicht treffen.

Nächste Trainingstermine:

Du willst mehr?

Schau bei unseren Nachbarn in Lippe vorbei oder kontaktiere das CVJM Indiaca Netzwerk Deutschland (CIND)

Corona

Es gilt derzeit die 2G+ -Regel, (2-fach geimpft mit entweder Boosterimpfung/ negativer Antigentest (nicht älter als 24h/ negativer PCR-Test (nicht älter als 48h) und die Maskenpflicht beim Betreten der Halle. Der Nachweis wird vor jedem Treffen kontrolliert.